Bluse

Ob im Alltag, im Business oder am Abend – Blusen sind in der Lage, zu jedem Anlass und jeder Gelegenheit ein optimal passender Kombipartner für ein perfektes Outfit zu sein. Blusen sind in jeder Farbe zu Hause. In Weiß überzeugen sie vor allem im Business-Bereich und in der Abendmode, in dem sie am besten zu einem schwarzen oder dunklen Rock getragen werden. Dabei dürfen sie auch mit Rüschen besetzt sein. Das Repertoire an Dessins der Blusen reicht von Streifen, Pünktchen, Karos bis zu romantischen Blumenmustern oder einem aufregenden Leoprint. Auch die Länge einer Bluse kann variabel sein, Longbluse und Kurzbluse gehören zum ständigen Blusen-Sortiment.

Unterschiedliche Stoffqualitäten sorgen für Abwechslung und vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Man unterscheidet in leichte Naturfaserstoffe wie Seide oder Baumwolle sowie in weich fallende Kunstfaserstoffe wie Polyester, Satin, Polyamid oder Viskose. Eine Abendbluse kann sowohl Form betonend tailliert als auch Figur umschmeichelnd in einer weiten Form getragen werden, ein typischer und modisch stets aktueller Vertreter hiervon ist die zeitlose Tunikabluse, die in Sachen Funktionalität und Eleganz jede Menge Register zieht. Vor allem für die stärkere Frau ist sie am Abend eine echte Alternative, weil sie so geschnitten ist, dass sie bequem einige Pölsterchen kaschieren kann. Eine Tunikabluse wirkt besonders edel, wenn sie auffällig mit Stickereien verziert ist.

Mit einer Bluse kann man eigentlich nichts falsch machen, allerdings sollten die Accessoires zum Kleidungsstil und zur Gewohnheit der Trägerin passen. Wer die Bluse lieber aufgeknöpft mag, der darf gern mit einer Kette, einem Halsband oder Halstuch für Harmonie am Hals sorgen, während hoch geschlossene Blusen gern auf eine Kette verzichten können.