Leder steht in der Beliebtheitsskala der Modequalitäten auf Grund seiner Optik und seinen elastischen und geschmeidigen Eigenschaften sehr weit oben und erfreut sich einer großen Nachfrage. Um den Bedarf zu decken und auch bezahlbarer zu machen, gibt es alternativ das Kunstleder, das inzwischen so weit entwickelt wurde, dass es in Qualität und Optik dem echten Leder sehr nahe kommt und der Unterschied nicht immer sofort auffällt. Ein Merkmal von Kunstleder ist, dass das Material im Gegensatz zu echtem über eine textile, Kunststoff beschichtete Rückseite verfügt.

Neben Lederbekleidung für die Männer ist auch das Sortiment an echtem und künstlichen Leder für die Frauen sehr vielseitig. So ist es nicht verwunderlich, dass auch Jacken für Damen aus hochwertigen und eleganten Lederimitaten auf dem Markt sehr erfolgreich sind. Bei einer Lederjacke aus Kunstleder fällt auf, dass die Oberfläche durch die Verarbeitungstechnik ein gleichförmigeres Bild aufweist als bei echtem, genarbtem Leder. Natürlich spielt der Kostenvorteil eine entscheidende Rolle. Das Erfreuliche daran ist, dass auch diejenige Frau davon profitiert, die sich nicht so locker mit Geld ausgeben beschäftigen kann und mit einer Kunstlederjacke eben auch perfekt und elegant gekleidet ist ohne sich minderwertig zu fühlen.

Kunstlederjacken gibt es in allen Farben und Formen, auch der beliebte Bikerstil ist modisch auf der Höhe. Die Farben schwarz und braun sind allerdings nach wie vor am meisten gefragt und harmonieren auch am besten mit der übrigen Bekleidung. Die Jacken gibt es sowohl in Kaufhäusern und Boutiquen als auch im Internet, wo man zusätzlich zum wirklich breiten Angebot noch zusätzliche Fotos, Informationen und auch Pflegehinweise erhält.